Wrap Platte – Döner Style, vegan

Zutaten: 

  • 8 kleine Tortilla Wraps
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300g veganes Dönerfleisch
  • Olivenöl
  • je 1/2 rote, grüne und orange Paprikahälfte in Würfel geschnitten
  • 1/2 Zucchini, geviertelt
  • 3 Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Dose Mais (abgetropft)
  • 1 Dose Kidneybohnen (abgetropft)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Dönergewürz
  • 1 TL Hähnchengewürz
  • 1/2 TL griechische Kräuter
  • 1/2 TL Gyrosgewürz
  • 2 EL süße Chili-Soße
  • 2 TL Worcester – Soße
  • 1 TL Zucker
  • 1 1/2 TL Räucherpaprikapulver
  • 1 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2-3 Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle
  • veganen Schmand
  • 2-3 Händevoll veganen Reibekäse

Zubereitung : Mais und Bohnen abtropfen lassen. Olivenöl in der Antihaft Edelstahl Wokpfanne  erhitzen. Knoblauchzehen gehackt und gewürfelte Zwiebeln darin anbraten. Dönerfleisch zugeben, kurz anbraten. Dönergewürz, Hähnchengewürz, griechische Kräuter  und Gyrosgewürz zufügen und vermischen. Champignons und Lauchzwiebeln zufügen , kurz mit dünsten. Tomatenmark zufügen, mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen. Paprika , Zucchini, Chili- und Worcestersoße zugeben und kurz mit anbraten. Mais und Bohnen in die Pfanne geben , mit Räucherpaprika, Zucker und Kreuzkümmel würzen, ca. 10 Minuten köcheln lassen bei niedriger Stufe.                                               Wraps auf die Teigmatte legen, mit Schmand bestreichen. Auf jedem Wrap 2 EL Dönermasse geben, aufrollen und in 3 Stücke schneiden.    Mit der Schnittkante auf dem gefetteten Ofenzauberer verteilen. Restliche Dönermasse mit auf dem James verteilen. Reibekäse über die Wraps und über die Dönermasse geben.

Im vorgeheizten Backofen Ober/Unterhitze bei 200 Grad 20-25 Minuten backen !!

 

Tipp :  Ihr könnt auch große Tortilla Wraps nehmen. Das Fleisch könnt ihr nach Wahl nehmen, das ihr gerade zu Hause habt. Wichtig ist die 3/4 Belegung !! Deswegen habe ich noch die restliche Masse mit auf dem James verteilt !!

Wrap Platte – Döner Style, vegan
Markiert in:                                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.