Kürbis Bolognese

Zutaten

  • 500 g Pasta deiner Wahl (ich hatte Makkaroni)
  • veganer Reibekäse

Zutaten Hackfleisch

  • 400 g veganes Hack
  • 300 g Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Zwiebel ,1 weiße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Hackfleischgewürz
  • 1 TL Thymian
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Oregano
  • 1/2 TL Bolgnese Gewürz
  • 1/2 TL italienische Kräuter
  • 1/2 TL Bruschetta Italia

Zubereitung

Hokkaido in grobe Stücke schneiden . Zwiebeln und Knoblauch schälen und im Thermomix 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

Olivenöl in der Antihaft Edelstahl Wok Pfanne erhitzen und beides darin anbraten .
Hackfleisch zugeben und scharf anbraten, anschließend mit den ganzen Gewürzen würzen , vermischen und weiter braten.

Hokkaido im Thermomix 7 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern .

 

Zutaten  Bolognese

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kürbisgewürz
  • 1 TL Bruschetta -Knoblauch -Gewürz
  • 1TL Tomatengewürz
  • 1/2 TL Gemüsepaste
  • 1/2 TL Curry „Diana“ Gewürz (lieblich-fruchtig)
  • 1/2 TL italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer , Zucker
  • angebratenes Hackfleisch

Zubereitung Bolognese 

Alle Zutaten der Reihe nach in den Mixtopf geben , 15-20 Minuten 100 Grad/ Linkslauf /Sanftrührstufe garen und abschmecken.

In dieser Zeit die Nudeln am Ofen nach Anleitung kochen.

Zusammen servieren und genießen. Mit Basilikum und Reibekäse bestreuen.

 

Tipp: 
Ihr könnt auch gerne noch eure Reste vom Kühlschrank mit verbrauchen. Zum Beispiel könnt ihr noch Frischkäse, Schmand oder Joghurt unterrühren.

Kürbis Bolognese
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.