Überbackene Gnocchipfanne

Zutaten

  • 1500 g Kloßteig alternativ: fertige Gnocchi
  • 220 g Blattspinat
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 200g frische Champignons
  • 2 Hände voll veganer Parmesan
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen

Für die Soße :

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 125 ml Sojasahne
  • 2 Prisen Salz
  • 2 -3 Umdrehungen Pfeffer
  • 1 TL Kartoffelgewürz
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1/4 TL Thymian
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1 TL Kräuter der Provence

Zubereitung

Aus dem Kloßteig kleine Gnocchis formen. Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprika in Würfel schneiden, Zucchini vierteln. Champignons mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch im Thermomix 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.  Öl in der Pampered Chef Edelstahl Antihaft Wokpfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Champignons dazu geben und mit anbraten.

Restliches Gemüse in die Pfanne geben, kurz anbraten, Gnocchi dazu geben und vorsichtig unterheben, mit anbraten auf niedriger Stufe. Backofen auf O- U- Hitze 200 Grad vorheizen.  Alle Zutaten für die Soße in die Pfanne geben und vorsichtig unterrühren. Alles circa 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Pfanne mit Deckel in den Backofen stellen und ca. 20-25 Minuten kochen .

Überbackene Gnocchipfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.