Vegane Nudel Bolognese, Sojaschnetzel

Zutaten

  • 1000g Nudeln
  • 500g Sojageschnetzeltes
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Gyrosgewürz
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 3-4 Umdrehungen Chiliflocken aus der Mühle
  • 6 Chilifäden

Für die Soße

  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 2 TL Gemüsepaste
  • 100 ml vegane Kochsahne
  • 400 ml Wasser
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken

 

Zubereitung

Sojaschnetzel in eine große Schüssel füllen. Wasser im Wasserkocher kochen und über die Sojaschnetzel gießen . Circa 10-15 Minuten quellen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch im Thermomix 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl in der Wokpfanne erhitzen und Zwiebeln  und Knoblauch darin anbraten. Sojageschnetzeltes dazu geben , mit anbraten bei mittlerer Stufe (4) ca. 20 Minuten.  In dieser Zeit die Gewürze dazu geben und mit anbraten. Anschließend alle Zutaten für die Soße mit in die Pfanne geben und 15 Minuten auf Stufe 2-3 köcheln lassen.

Tipp : Dieses Rezept reicht für 7-8 Portionen. Man kann den Rest super einfrieren. Ich habe 3 Männer damit satt bekommen und meine Tochter und mich. Eine Portion habe ich eingefroren.

Vegane Nudel Bolognese, Sojaschnetzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.