Gemüse-Tofu-Strudel

Zutaten :

  • 1 Rolle Blätterteig, vegan
  • 250 g Räuchertofu
  • 2 Paprikaschoten nach Wahl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g veganer Reibekäse
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 gehäufte TL Ajvar, mild
  • 2 TL Tofugewürz
  • 1/2 TL Thymian
  • 1/2 TL Basilikum
  • 1/2 TL Akropolisgewürz
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Räucherpaprika
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 ml Wasser
  • Olivenöl

 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung : Zwiebeln und Knoblauchzehen im Thermomix 6 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

Paprika entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Tofu mit den Händen zerbröseln und zu den Paprikas geben.

Olivenöl in der Antihaft-Edelstahl-Wokpfanne erhitzen , Zwiebel und Knoblauchzehen darin anbraten.

Paprika und Räuchertofu zugeben, scharf anbraten. Tofugewürz dazu, untermischen.

Anschließend das Tomatenmark und den Ajvar zufügen und einige Minuten weiter braten lassen.

Alle Gewürze , Parmesan und Wasser dazugeben und alles gut miteinander vermengen.

Den Blätterteig im Bäker oder James aufrollen. Die Masse in der Mitte verstreichen.

Zuerst die kurzen Seiten etwas nach innen klappen, dann die beiden sich gegenüberliegenden Längsseiten überlappend umlegen.

Mit der Gabel vorsichtig die zusammengeklappten Stellen andrücken. Etwas Olivenöl darüber träufeln und den Strudel damit bestreichen.

Mit dem Messer in der Mitte ein paar feine Schnitte machen, sodass beim Backen die Feuchtigkeit aus dem Strudel entweichen kann.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 30-35 Minuten backen .

Wenn er goldbraun ist, ist er fertig.

Dazu passen perfekt frische Tomaten mit Basilikum und roten Zwiebeln.

 

Das Rezept ist von Hier kocht Alex !! Habe nur noch ein paar andere Zutaten verwendet !!

Gemüse-Tofu-Strudel
Markiert in:                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.