Flammkuchen mit Thunfisch und Zwiebeln

Zutaten : 

Teig :

  • 90 g Wasser
  • 10 g Hefe
  • 200 g Mehl 550
  • 1/2 TL Salz
  • 15 g Öl
  • 1/2 TL Agavendicksaft

 

Belag :

  • 1 Dose Thunfisch ( Natur)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1/2 Becher veganen Schmand
  • Cafe de Paris
  • Bruschettagewürz
  • Flammkuchentopping
  • Kräuter der Provence
  • Kräuterquarkgewürz
  • veganen Reibekäse

 

Zubereitung :

Das Wasser und die frische Hefe im Thermomix 3 Minuten/37 Grad /Stufe 1 auflösen. Mehl, Salz, Öl und Agavendicksaft dazugeben. 3 Minuten/Knetstufe kneten. Den Teig in der kleinen Nixe mindestens 2 Stunden gehen lassen.

Den großen Pizzazauberer oder Zauberstein hauchdünn mit Kokosöl bestreichen, den Teig dünn mit dem Pizzaroller darauf ausrollen.

Den Belag auf dem Teig verteilen ( nicht zu viel, sonst wird es nicht knusprig!!) .

 

Den Stein in den vorgeheizten Backofen bei 240 Grad Ober-/Unterhitze auf die unterste Schiene stellen und 20  Minuten backen .

 

Flammkuchen mit Thunfisch und Zwiebeln
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.