Bauernkruste

Zutaten

  • 350 g Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 20 g Zuckerrübensirup
  • 400 g Mehl 550er
  • 100 g Weizenmehl 1050er
  • 60 g Roggenmehl 1150er
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Backmalz
  • 1 TL Brotgewürz

Zubereitung

Das Wasser und die frische Hefe im Thermomix 2 Min./37 Grad /Stufe 1 auflösen. Zuckerrübensirup , Mehl ,Weizenmehl , Roggenmehl , Öl, Salz , Backmalz und Brotgewürz dazugeben 5 Minuten/Knetstufe zu einem Teig verkneten.

Den Teig mit Hilfe des Spatels in die gemehlte große Nixe füllen. ( Der Teig ist recht feucht). Mit Mehl bestäuben und mit dem Deckel verschließen.

1 Stunde gehen lassen. Teig auf die gemehlte Teigmatte geben und 10 x falten. Einen Brotlaib formen und in den gefetteten Ofenmeister geben. Mit Mehl bestäuben und mit einem scharfen Messer einschneiden. Deckel auf den Topf legen und auf die  unterste  Schiene in den kalten ! Backofen stellen.

Bei 240 Grad Ober-/Unterhitze 50-60 Minuten backen .  Das Brot sofort  aus dem Ofenmeister nehmen und auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.

Das Rezept ist von Ikors Blog und mega lecker !!

Bauernkruste
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.